„Für unsere ethische und vom Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr getragene Initiative Dialog-Offensive Pflege ist Gudrun Heyder zu einer nicht mehr wegzudenkenden Unter-stützerin geworden.

Sie arbeitet fachkompetent, verlässlich, sorgfältig und dabei schnell und engagiert. Seit sie die schriftliche Dokumentation unserer Arbeit sowie die Pflege unseres Webauftritts übernommen hat, ist es

gelungen, das Thema „Würde und Lebens-qualität Pflegebedürftiger und der sie Pflegenden“ viel stärker als bisher in das öffentliche Bewusstsein zu tragen. Neben ihren von hoher Professionalität geprägten Beiträgen und ihrer wertschätzenden und empathischen Persönlichkeit überzeugt sie als freie Journalistin durch ihre kreative und achtsame Wahrnehmung neuer Heraus-forderungen in diesem sensiblen sozialen Handlungsfeld. Ihre Beratungskompetenz in

Sachen Öffentlichkeitsarbeit wird in der Lenkungsgruppe und im Plenum der Dialog-Offensive Pflege von allen Kooperations-partner*innen außerordentlich geschätzt.”

Jörg Marx,
Projektentwickler und Sozialplaner,
Stadt Mülheim an der Ruhr

„Stilistisch und inhaltlich sind Gudrun Heyders Texte von hervorragender Qualität. Begeisterung für die Sache und fundierten Fachkenntnisse waren ihre herausragenden Eigenschaften.”

Prof. Dr. Manfred Schnabel, Gründungsintendant Aalto Theater

„Frau Heyders klare und einfühlsame Interviewtechnik begleitete mich erfolgreich und zielsicher. Mit analytischem Verstand machte sie aus Bruchstücken ein Ganzes. Ihren Schreibstil hat sie hervorragend auf meine Wünsche abgestimmt. Ihre absolute Terminzuverlässigkeit gab mir Sicherheit.”

Birgitta Fildhaut,
Inhaberin fildhaut consult Wuppertal

„Gudrun Heyders Vielseitigkeit und Wendig-keit im Eindenken in unterschiedlichste Themen erlebe ich als wirklich besonders. Sie kann sich ebenso gut in Menschen einfühlen und ihr Anliegen erfassen. Diese Kombination macht es so bereichernd, mit ihr zu arbeiten. Außerdem ist sie sehr pünktlich und auch SOS-mäßig schnell - eine wunderbare Hilfe!

Last not least: herzlich, kreativ und humor-voll.”

Anette Maaßen-Boulton,
Dipl.-Sozialwissenschaftlerin, Stiftungsrätin Professor Dr. Werner Maaßen Stiftung

„Stets am Geschehen, mit der Akteurs-landschaft bestens vernetzt und mit einer Auffassungsgabe ausgestattet, mit der es ihr gelingt, Sachverhalte selbst fremder Fachgebiete in leichtverständlichen Texten einem breiten Leserspektrum zu präsentieren – das ist Gudrun Heyder. Seit fünf Jahren betreut sie die website kql.de des Kreativ.Quartiers Lohberg. Sie hat die Seite mit ihrer eigenen Kreativität geprägt und damit den Erfolg des großen Stadtentwicklungs-Projektes mitbefördert.

Sie ist es, die die Übersicht behält, an den entscheidenden Themen dranbleibt und dem Webauftritt an den richtigen Stellen neuen Schwung verleiht. All dies tut Gudrun Heyder mit einer Souveränität, mit der sie auch das Gelingen der Redaktionssitzungen sicherstellt, für deren Leitung sie verantwortlich ist.“

Heike Schulz,

Dipl.-Ing. Raumplanung, Stadt Dinslaken 

„Frau Heyder verfügt über bemerkenswerte schreiberische Qualitäten. Sei es in der Nachricht, der Reportage, Glosse oder Kommentierung. Ihre Sprache ist anschaulich, stilsicher, vielseitig und pointiert.”

Hans-Jürgen Pöschke,
ehemaliger stv. Chefredakteur Westdeutsche Allgemeine Zeitung